Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Stellenangebote

Besuchen Sie kbo auf der virtuellen Karrieremesse

Ganz einfach und bequem von Ihrem Bildschirm aus: Besuchen Sie kbo  auf der Live Fach- und Karriere-Event LIKE Psychiatrie, am 4. und 5. Juni 2019!

In vielen spannenden Impulsvorträgen bringen Ihnen Experten neue Themen aus dem Fachgebiet Psychiatrie näher. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit den Referenten zu chatten, Fragen zu stellen und Standpunkte auszutauschen. Auf dem Event haben Sie Gelegenheit, mit den kbo-Kliniken in Kontakt zu treten und neue Karriereoptionen auszuloten. Oder vielleicht möchten Sie sich einfach nur mit Kollegen im Besucherchat unterhalten.

LIKE Psychiatrie macht den fundierten Austausch einfach möglich. Am Bildschirm Ihres Computers, Tablets oder Smartphones. Alles was Sie benötigen ist eine Internetverbindung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Registrieren Sie sich hier noch heute für den Besuch der LIKE Psychiatrie 2019!

Das Vortragsprogramm sowie alle weiteren Infos finden Sie demnächst hier.

weitere Stellenanzeigen finden

Stellenanzeigen als PDF

  Stellenausschreibung Nr. 03/2019
kbo ist ein Verbund von Kliniken und ambulanten Einrichtungen für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Neurologie und Sozialpädiatrie. 6.900 Menschen arbeiten bei den Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo), davon absolvieren rund 400 ihre Ausbildung bei uns.

Als Leitung des kbo-Vorstandsbereichs Versorgungsentwicklung und -qualität sind Sie dem Vorstand direkt unterstellt. Sie entwickeln und gestalten die kbo-Zukunft mit Ihrem engagierten Team, mit Ihren Kolleginnen und Kollegen der anderen kbo-Vorstandsbereiche und mit den Direktorien und Geschäftsführungen der kbo-Gesellschaften. In Ihrem Vorstandsbereich steht die patienten- und bedarfsorientierte hochwertige Weiterentwicklung von qualitätsgesicherten und erreichbaren Versorgungsangeboten, deren Vernetzung, Innovation und Steuerung in enger Zusammenarbeit mit den Versorgungspartnern, Ministerien und dem Bezirk Oberbayern ganz im Mittelpunkt. Sozial hochkompetent, kommunikationsstark und ausgeprägt teamfähig, zuverlässig, fachlich versiert, erfahren und engagiert – so stellen wir uns die neue Führungspersönlichkeit für diese anspruchsvolle Leitungsaufgabe vor.  
Wir suchen für unseren Standort München eine

Leitung des kbo-Vorstandsbereichs Versorgungsentwicklung und -qualität (m/w/d)

Zu besetzen ab: Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Leitung und Koordination des kbo-Vorstandsbereiches Versorgungsentwicklung und -qualität sowie der entsprechend dem Organigramm zugewiesenen Themen und Verantwortungsbereiche
  • Betreuung und Koordination des kbo-übergreifenden Risikomanagements
  • Budget- und Investitionsplanung für den kbo-Vorstandsbereich 1
  • Organisation, Durchführung und Koordination von strategischen Vorhaben unter Abstimmung der Priorität von Projekten des Vorstandsbereiches mit dem kbo-Vorstand, den Geschäftsführungen und Einrichtungsleitungen der einzelnen Klinikgesellschaften 
  • Monitoring von strategischen Chancen und Projekten bei kbo als Mitglied des Strategieausschusses
  • Förderung der strategischen Entwicklung (Innovation) und der kontinuierlichen Unternehmensentwicklung von kbo
  • Konkretisierung der Vor- und Nachsorgestrategie für die wichtigsten Kernzielgruppen bei kbo
  • Koordination und Weiterentwicklung der strategischen Konzernkrankenhausplanung sowie der klinisch-medizinischen Versorgungsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit den Direktorien der kbo-Klinikgesellschaften
  • Leitung von einrichtungsübergreifenden Facharbeitskreisen, Halten von Vorträgen in allen Gremien des Unternehmens
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen
  • Interessenvertretung für kbo in Gremien und Verbänden im Bezirk Oberbayern, in Bayern und bundesweit
  • Förderung der Entwicklung und Koordination, Qualitätssicherung der am Diagnostik-, Behandlungs- und Entlassungsprozess beteiligten Fachberufsgruppen der kbo-Gesellschaften
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung der Zusammenarbeit mit kbo-relevanten Stakeholdern und Versorgungspartnern
  • Wahrnehmung der Interessenvertretung für die Aufgaben und Zukunftsfähigkeit von kbo
  • Durchführung von Qualitätsmanagement und -sicherungsmaßnahmen bei kbo
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium (Sozialwissenschaften, Psychologie, Gesundheitsökonomie) mit Schwerpunkt Sozial-/Gesundheitsmanagement (Master, bevorzugt Promotion) oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer ergebnisverantwortlichen Führungsposition im Gesundheitswesen
  • Erfahrungen im Gesundheitswesen/Krankenhaus (ambulant, teil- und vollstationäre Versorgung, klinische und außerklinische Versorgung)
  • bereichsübergreifende Kenntnisse der Prozesse von Einrichtungen im Gesundheitswesen, deren Versorgungsnetzwerken und Leistungsbezügen
  • Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Personalführung
  • Erfahrungen im (Multi-)Projektmanagement
  • Zielorientierung, Führungskompetenz und hohe soziale Team- und Integrationsfähigkeit
  • Fähigkeit zu unternehmerischem Denken und Handeln
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten mit dem Fokus auf faktenbasierte Entscheidungen
  • konzeptionelles Denken und Abstraktionsfähigkeit in vernetzten Strukturen und Netzwerken
  • Kommunikations- und Motivationsstärke bei Mitarbeitern und Ansprechpartnern der verschiedenen klinischen Berufsgruppen
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln
  • ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis, insbesondere hohe Kooperationsfähigkeit sowie sicheres und kompetentes Auftreten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kreativität, Durchsetzungsvermögen und überdurchschnittliches Engagement, besonders in kritischen Situationen
Unsere Leistungen:
  • interessante, sehr vielseitige, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • engagierte und von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur
  • sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsanbieter
  • gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten
  • betriebliche Sozialleistungen, ggf. zusätzliche Leistungen des Bereiches
Arbeitszeit: Vollzeit
Bewertung: außertarifliche Bezahlung
Befristung: Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Bewerbungsschluss: 22.04.2019
Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Kennziffer "03/2019" per E-Mail an: Kliniken des Bezirks Oberbayern - Kommunalunternehmen, Frau Gudrun Donner (bewerbung@kbo.de). Weitere fachliche Auskünfte erteilt Frau Dr. Margitta Borrmann-Hassenbach gerne telefonisch unter 089-5505227-11.

Das kbo-Kommunalunternehmen behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/-in zu besetzen, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienstelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Das kbo-Kommunalunternehmen verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Für die sichere Übertragung per E-Mail nutzen Sie bitte das Formular unter http://kbo-karriere.de, Rubrik Ihre Ansprechpartner.
Veröffentlichung vom 25.03.2019 - 22.04.2019

weitere Stellenanzeigen finden

Ihre Mitarbeit

Vielen Dank für Ihr Interesse an kbo. Ihre Ansprechpartner für Rückfragen zu unseren aktuellen Stellenangeboten und Initiativbewerbungen finden Sie hier.

 

Startseite