Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Stellenangebote

weitere Stellenanzeigen finden

Stellenanzeigen als PDF

  Stellenausschreibung Nr. 08/2019
Die Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo), die in Oberbayern die psychiatrische Pflichtversorgung gewährleisten, sind unter dem Dach eines Kommunalunternehmens zusammengeschlossen. Die kbo-Gesellschaften sind in folgenden Fachbereichen tätig: Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Neurologie, Sozialpädiatrie sowie Reha- und Teilhabeleistungen für Menschen mit seelischer Behinderung. Unsere Leistungen bieten wir stationär, teilstationär und ambulant an.

Bei kbo arbeiten rund 6.900 Menschen, davon absolvieren etwa 400 ihre Ausbildung bei uns.

Der Vorstandsbereich Governance Consulting berät und unterstützt den Vorstand und übt in seinem Auftrag eine unabhängige Überwachungsfunktion im Konzern aus. In dieser Funktion prüfen Sie alle Bereiche und Aktivitäten der Kliniken des Bezirks Oberbayern mit dem Schwerpunkt der Organisation und Digitalisierung von Prozessen. 
Wir suchen für unseren Standort München-Haar eine

Sachbearbeitung (m/w/d) für die Interne Revision mit Schwerpunkt Organisation und Digitalisierung

Zu besetzen ab: Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Durchführung von Revisionsprüfungen im Rahmen der Jahresprüfungsplanung mit den Schwerpunkten Organisation und Digitalisierung
  • projektbegleitende Prüfungen von Veränderungsprozessen in der Organisation
  • Unterstützung von externen Prüfern
  • Unterstützung und Beratung des Konzernvorstands und unserer Tochtergesellschaften bei Veränderungsprozessen mit Blickrichtung Organisation und Digitalisierung
  • Projektleitung für kbo-weite Projekte
  • Vernetzung von Konzepten mit  Lösungen aus der Informationstechnik
  • Mitarbeit beim Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001
Ihr Profil:
  • Bachelor Betriebswirtschaft mit einer Ausprägung in Organisation oder Informationstechnologie oder einem vergleichbaren Studienabschluss im technischen Umfeld
  • erste Berufserfahrungen im Bereich Revision oder Organisationsentwicklung, idealerweise erlangt  bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bzw. Beratungsgesellschaft oder in einer Konzernstruktur
  • gute Kenntnisse im Gesellschaftsrecht und den weiteren rechtlichen Normen wie Datenschutz, IT-Sicherheitsgesetz und ISO 27001
  • Grundkenntnisse im Betrieb von Managementsystemen
  • Flexibilität und Eigeninitiative
  • Integrität und Verschwiegenheit
  • Fähigkeit wirtschaftlichen Denkens und Handelns
  • soziale Kompetenz, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Bereitschaft, sich ständig fachlich fortzubilden.
  • Fähigkeit zur Beurteilung wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B
  • Reisebereitschaft innerhalb des Konzerns
Unsere Leistungen:
  • interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • engagierte und von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur
  • sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsanbieter
  • gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten
  • betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung)
Arbeitszeit: Vollzeit/Teilzeit mit mindestens 80 %
Bewertung: Vergütung nach TVöD-K
Befristung: Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Bewerbungsschluss: 01.07.2019
Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mit Kennziffer "08/2019" per E-Mail an: Kliniken des Bezirks Oberbayern  Kommunalunternehmen, Frau Davina Traubach (bewerbung@kbo.de). Weitere fachliche Auskünfte erteilt Herr Nikolaus Schrenk gerne telefonisch unter 089-5505227-16.

Das kbo-Kommunalunternehmen behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, die die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/-in zu besetzen, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienststelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Das kbo-Kommunalunternehmen verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Für die sichere Übertragung per E-Mail nutzen Sie bitte das Formular unter http://kbo-karriere.de, Rubrik Ihre Ansprechpartner.
Veröffentlichung vom 03.06.2019 - 01.07.2019

weitere Stellenanzeigen finden

Ihre Mitarbeit

Vielen Dank für Ihr Interesse an kbo. Ihre Ansprechpartner für Rückfragen zu unseren aktuellen Stellenangeboten und Initiativbewerbungen finden Sie hier.

 

Startseite