Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Stellenangebote

weitere Stellenanzeigen finden

Stellenanzeigen als PDF

  Stellenausschreibung Nr. 41/2018
Die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH verfügt über 188 vollstationäre Betten und 69 teilstationäre Plätze und eine große Institutsambulanz.

Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Wolfratshausen, Wasserburg und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH in München eine/n

Diplom-Sozialpädagogen/in

Zu besetzen ab: Die Stelle ist ab 16.07.2018 zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Sozialpädagogische Beratung und Behandlung von Patienten einer geschützten Aufnahme-Station und einer offenen Krisen-Station und deren Familien
  • Mitarbeit im Team des Sozialpädagogischen Fachdienstes und im multiprofessionellen Team der Klinik
  • intensive Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
  • Klärung und Vermittlung fachlich geeigneter Hilfen und Maßnahmen im Anschluss an die Klinik-Behandlung
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik
  • Kompetenz in Beratung, Vernetzung und motivierender Begleitung von Patienten und deren Familien
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und/oder Jugendhilfe
  • Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Angebote der Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe (v.a. SGB VIII, SGB IX, SGB XII)
  • Selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Team der Klinik
Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVöD / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Möglichkeiten der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen.

Es bestehen regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionsangebote.

Sonst. Leistungen:

  •  Mitarbeit in einem gewachsenen multiprofessionellen Team
  • Intensive Einarbeitung
Arbeitszeit: Vollzeit
Befristung: befristet als Mutterschutz- / Elternzeitvertretung
Bewerbungsschluss: 31.05.2018
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Deisenhofener Str. 28 in 81539 München.

Weitere fachliche Auskünfte erteilt Herr Lutz, Leiter SPFD unter der 089 / 9999-0.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/in zu besetzen, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienststelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Veröffentlichung vom 11.05.2018 - 31.05.2018

weitere Stellenanzeigen finden

Ihre Mitarbeit

Vielen Dank für Ihr Interesse an kbo. Ihre Ansprechpartner für Rückfragen zu unseren aktuellen Stellenangeboten und Initiativbewerbungen finden Sie hier.

 

Startseite